Weiterbildung zum « Gedenken der Shoah in Strasbourg »

le Do. 2 Februar

« Retour à l'agenda
FORMATION

Donnerstag 2. Februar um 18h00 im Konferenzraum „Daniel RIOT“

Fabienne Regard* bietet interessierten Lehrern eine Weiterbildung für ein pädagogisches Projekt mit ihren Schülern über das Gedenken der Shoah in Strasbourg an.

Sprache: Französisch

Einschreibungen unter lieudeurope@strasbourg.eu

REGARD_FABIENNE_120[1]

*Fabienne Regard ist Historikerin, Doktorin der Politikwissenschaften und lehrt an der Universität Elie Wiesel in Paris. Als Expertin des Europarats hat sie von 2005 bis 2012 die wissenschaftliche Koordinierung des Programms “Übermittlung des Holocaustgedenkens und Prävention der Verbrechen gegen die Menschlichkeit: Ein interdisziplinärer Ansatz” gewährleistet.